Samstag, 21. März 2015

Außenbords: Links aus 1512

Olympia ist diese Woche noch einmal das Thema, natürlich. Und, auch natürlich, Jan Böhmermann. Weil sein #varoufake großartig ist.


Stimmt alles, was Oliver Fritsch schreibt - bis auf die ersten drei Absätze, wo er fragt, ob wir nicht so eine Party nicht auch einfach mal feiern dürfen. Natürlich können und sollten wir solche Parties feiern. Aber nur, wenn es unsere eigenen sind, und nicht als Hofstaat für die durch und durch korrupten Spitzenfunktionäre von IOC und FIFA. Es geht nicht primär darum, gegen Olympia in Hamburg, Berlin oder Deutschland zu sein - es geht darum, grundsätzlich gegen Olympia und die entsprechenden Machenschaften des IOC zu sein.


Peter Ahrens schreibt, was er der Idee Olympischer Spiele in Hamburg an Gutem abgewinnen kann. Er meint optimistisch, dass Spiele in Hamburg einen Reformprozess im IOC hin zu kleineren, zeitgemäßeren Spielen befördern könnten.


Paul Wrusch schreibt ziemlich exakt, was Böhmermann mit seinem Video gezeigt und erreicht hat. Einverstanden.


Und hier das Video. Weil es sein muss.