Dienstag, 23. September 2014

Wieder da

Ein neues Menschlein, so klein es auch sei, kommt mit einer unfassbaren Wucht auf diese Welt. Mit einer Wucht, die so manche Nichtigkeit einfach hinwegfegt, zum Beispiel dieses Blog. Die ersten zwei Monate im Leben des Minisohnes durfte ich dank Elternzeit live und rund um die Uhr miterleben. Es war großartig - und ließ keine Zeit und Muße zum Bloggen.

Aber zwei Monate sind eben auch: nix. Deshalb ist nun der Arbeitsalltag wieder gestartet, als Zeichen, dass es immer weitergehen muss. Ich nehme diesen Zeitpunkt zum Anlass, auch hier mal wieder durchzulüften und frischen Wind reinzulassen. Schließlich ist viel passiert.

Wir sind Fußball-Weltmeister. Es war eine tolle WM, und sie hatte ein noch tolleres Finale. Aber ein Fazit habe ich vor der Geburt hier nicht mehr geschafft, und jetzt fange ich damit auch nicht mehr an. Aber immerhin bin ich hier noch mindestens zwei Monatsbilder und zwei Kinogramme im Rückstand, die werden natürlich aufgearbeitet. Und auch ein paar Ausflüge mit dem großen Sohn waren dabei, über die es sich hier zu schreiben lohnt. Seid gespannt.